Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Entstanden ist eine moderne, kundenfreundliche Plattform für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Mit vielen komfortablen Suchfunktionen und Informationen zur Produktverfügbarkeit.

Und auch das bisherige Shop-System wurde stark überarbeitet. "Wir sind den eingeschlagenen Weg konsequent weiter gegangen und haben auf die sich schnell ändernden Anforderungen des Marktes und der User reagiert." erklärt Geschäftsführer Titus Zimmermann. "Entstanden ist ein neuer Online-Shop, der für noch mehr Benutzerfreundlichkeit sorgt."

"Unter www.denios.ch erwartet den Kunden das Online-Portal rund um die Themen Gefahrstofflagerung, betriebliche Sicherheit und aktuelle Umwelt-Gesetzgebung. Und dies mit über 10'000 Artikeln. Praxisnah und übersichtlich finden unsere Kunden neueste Fachberichte über den Umgang mit Gefahrstoffen und realisierte Individual-Lösungen, die die Kompetenz der DENIOS AG als Marktführer verdeutlichen." so Zimmermann weiter.

DENIOS ist seit über 25 Jahren der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10'000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit der Marktführer - an weltweit 15 Standorten.

Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitsschutz oder Industriebedarf - die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut. Professionelle Anwendungsberatung mit Gesetzgebungs-Know-how gehört ebenso zum Unternehmensprofil, wie Engineering-Kompetenz für individuelle Lösungen.