Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien


Wesentlich kompakter als das bewährte Lager-Handheld DT-X30 und deutlich robuster als das elegante DT-X7, überzeugt das neue CASIO DT-X8 mit Werten, die im Markt für MDE-Geräte wieder Massstäbe setzen werden. „Besonders gute Ergonomie bei extremer Belastbarkeit, war das Ziel, das unsere japanischen Entwickler beim neuen DT-X8 mit hoher Funktionalität in Einklang bringen mussten", verrät Thomas Uppenkamp, Sales Manager des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH. „Und es ist gelungen. Mit Schutzklasse IP67* und einer ungewöhnlich hohen Sturzresistenz von drei Metern* ist es in seiner Gewichtsklasse das robusteste Handterminal am Markt. Seine Ergonomie und die inneren Werte lassen es zur „Ersten Wahl" für vielfältige Aufgabenbereiche in Lagerlogistik, Dienstleistung, Industrie und Handel werden." Erreicht wird dieser aussergewöhnlich Sturzschutz unter anderem durch den Einsatz eines speziellen, Stösse absorbierenden Kunststoffes.

Das neue Handheld CASIO DT-X8 wird wahlweise mit Laserscanner für Barcodes oder CMOS-Imager für alle gängigen 2D-Codes lieferbar sein. Es wurde speziell für den Arbeitsalltag im Lager konzipiert und entspricht mit seinem S-förmig geschwungenen, gut ausbalancierten Gehäuse dem Prinzip des Human-centered Designs. Drei griffige Scann-Tasten erlauben Rechts- wie Linkshändern verschiedene Arbeitshaltungen einzunehmen und reduzieren dadurch die notwendigen Fingerbewegungen auf ein Minimum. Die Scann-Richtung zeigt bei beiden Versionen schräg nach unten und ermöglicht äusserst schnelles, intuitives Scannen, da während des Scann-Vorgangs gleichzeitig das Display abgelesen werden kann. Zur weiteren Effizienzsteigerung trägt die Scann-Bestätigung mittels Vibrationsfunktion bei.

Das CASIO DT-X8 arbeitet mit einem PXA320-Prozessor mit 624 MHz Takt, 128 MB RAM, 256 MB FROM Speicher unter Windows® CE 6.0. Sein kontraststarkes Farbdisplay erlaubt eine benutzerfreundliche Dateneingabe via Touchpanel. Damit können Softkeys bedient und beispielsweise Unterschriften direkt auf dem Display erfasst werden. Das extrem licht-durchlässige BlanView® LCD ermöglicht dem DT-X8 bei erhöhter Visibilität im Innen- und Aussenbereich Energie zu sparen. Ausgeliefert wird das CASIO DT-X8 „Ready to use" mit 2.730 mAh-Akku, USB-Kabel, Handschlaufe und Netzadapter. Mit dem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku kann das 280 Gramm leichte Gerät rund 18 Stunden arbeiten. Seine hohe Schutzklasse und der Betriebstemperaturbereich zwischen -20 und +50 ºC erlauben den alljährlichen Ausseneinsatz an heissen, kalten oder regnerischen Tagen. Zur Kommunikation sind im DT-X8 serienmässig Bluetooth®, WLAN (IEEE802.11b/g) und eine USB-Schnittstelle vorhanden. Mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher unterstützt das Terminal Voice-over-IP sowie die Aufnahme von Sprachnotizen.

Thomas Uppenkamp: „Die serienmässigen Ausstattungsmerkmale und insbesondere die handliche Form des neuen DT-X8 summieren sich zu einem äusserst ergonomischen Handheld für Anwendungen, bei denen in rauer Umgebung viel und schnell gescannt werden muss. Neben Transport- oder Logistikfirmen profitieren somit vor allem Industrie- und Handelsunternehmen."

* Angaben entsprechen derzeitigen Testergebnissen