Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Nach über fünfzig erfolgreichen Jahren legen die Inhaber der Nef & Co., Rosmarie und Werner Eiche-Nef, ihre Geschäftstätigkeit altershalber nieder. Die Firma Semadeni AG hat sich in einem Auswahlverfahren als Nachfolgerin durchgesetzt und übernimmt per 1. Januar 2011 die Geschäfte der Nef & Co. Kunststoff-erzeugnisse. Die renommierte Marke Nef bleibt weiterhin bestehen. Durch die Übernahme kommt es zu keinen Entlassungen.

Werner Eiche-Nef freut sich über die getroffene Lösung: „Mit Semadeni haben wir einen leistungsfähigen Nachfolger gefunden." Und Patrick Semadeni, Geschäftsführer der Semadeni AG zeigt die Vorteile auf: „Im Bereich Logistikartikel aus Kunststoff können wir unseren Kunden nun ein umfassendes Sortiment an-bieten. Die bisherigen Kunden von Nef profitieren neben dem bekannten Angebot von Nef zusätzlich von unserem riesigen Standardprogramm."

Der 1960 gegründete Familienbetrieb Nef & Co. Kunststofferzeugnisse vertreibt Industrie- und Logistikarti-kel aus Kunststoff, unter anderem eine grosse Auswahl an Paletten, Norm-, Lager- und Abfallbehälter und vertritt den renommierten deutschen Hersteller Paul Craemer GmbH in der Schweiz.

Die Semadeni AG, selbst ein traditionsreiches Familienunternehmen, handelt und fertigt seit bald sechzig Jahren verschiedenste Produkte aus Kunststoff. Mittlerweile verfügt die Firma über ein beachtliches Stan-dardsortiment von über 6‘000 Artikeln und verfügt neben dem Hauptsitz in der Schweiz über drei weitere europäische Standorte.