Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

In wenigen Wochen, am 2. & 3. März 2011, ist in den neuen Hallen 210 und 220 der BEA bern expo der Startschuss zum bedeutendsten Verpackungsevent, der fünften VERPACKUNG Schweiz. An diesem Branchentreff sollen alle dabei sein, die sich mit dem Thema VERPACKUNG befassen.

Die gesamte Wertschöpfungskette von Verpackungslösungen über Prozesse & Design aus den Sparten Nahrungsmittel, Pharma, Chemie, Kosmetik und dem Luxusbereich wird am Verpackungsanlass präsent sein. Für Besucher wie Aussteller folgt ein Highlight aufs andere. Das Patronat des grössten Verpackungspreises SWISS STAR, mit dem integrierten Ökopreis, dem easyFairs Green Packaging Award, wird auch 2011 wieder an easyFairs vergeben. Für diesen wichtigsten Contest in der schweizerischen Verpackungswelt schaffen das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI und easyFairs gemeinsame Synergien. Ein viel besuchter Nebenschauplatz sind zudem die learnShops, das kostenlose Forum für mehr Branchenwissen und News zu aktuellen Trendthemen wie Entwicklung, Nachhaltigkeit und Design. Wichtige Multiplikatoren und Verbände beteiligen sich aktiv bei der laufenden Programmgestaltung mit ausgewiesen Fachreferenten. Weiter wird in Kooperation mit visuelt und dem Schweizerischen Verpackungsinstitut SVI wiederum das WORLD CAFÉ stattfinden. An der live Diskussionsplattform können Branchenkenner diverse Themen lösungsorientiert diskutieren. 

Bessere Integration der französischen Schweiz

Mit dem Standort Bern erfüllt easyFairs ein Wunsch vieler Aussteller, die französische Schweiz besser beim Jahreshighlight der Verpackung zu integrieren. Christian Rudin, Geschäftsführer der easyFairs GmbH ist überzeugt, den Röstigraben mit dem Auftritt in der BEA bern expo etwas schliessen und vor allem mehr Besucher aus der französischen Schweiz nach Bern holen zu können. Neben Entscheidungsträgern und Vertretern der Branchen Nahrungsmittel, Getränke, Pharma, Chemie und Kosmetik sowie aus Gross- und Detailhandel wird zusätzlich die Kommunikations- und Designerbranche angesprochen. 

Erweitertes Online-Tool für Messebesucher

Mit dem neuen Online-Tool auf der Messewebsite erhalten Besucher die Möglichkeit, ihren Messebesuch – mit Firmen-Präsentationen, Firmen-News, Messe-Specials und Pressemitteilungen usw. – bis ins letzte Detail vorzubereiten. Und das alles online. 

Wettbewerb

Für ganz grosse Verpackungsfans läuft bis kurz vor Messestart ein nationaler Fotowettbewerb. Alle, die auf Schweizer Strassen ein Auto mit dem Messe-Sticker der VERPACKUNG Schweiz 2011 entdecken, knipsen und an easyFairs senden, können zu den Gewinnern eines Apple-Gutscheins zählen. 

Ein spannendes Verpackungsrallye läuft also bis am 2. und 3. März in Bern. Bitte sofort in der neuen Agenda vormerken einen begehrten Eintritt für die Jahresshow der Verpackungsindustrie reservieren.