DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

easyFairs-Messe TRANSPORT & LOGISTIK 2011 zeigt neueste Trends


 

Informationen anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Strasse, Schiene, Wasser und Luft: Bei der kommenden Fachmesse TRANSPORT & LOGISTIK Schweiz 2011 am 14. & 15. September dreht sich alles um den vielschichtig strukturierten Güterverkehr sowie das Thema der Material- und Intralogistik. Zahlreiche Branchengrössen sind beim dritten, von Messeveranstalter easyFairs® organisierten Herbst-Treff der Logistiker in Bern vertreten. Ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen präsentieren die Aussteller aus der Schweiz und dem angrenzenden Ausland in den neuen Hallen 1.1/1.2 der BERNEXPO. Besonders attraktiv für Besucher: Kostenlose learnShops™ mit Live-Demos und Kurzvorträgen ermöglichen es, das Neueste über Innovationen und Branchentrends zu erfahren.

Viele positive Signale erwartet Christian Rudin, Geschäftsführer der Schweizer Niederlassung von easyFairs, von der kommenden TRANSPORT & LOGISTIK Schweiz: «Die Branche bewegt sich. Daher gehen wir für die Messe von einer geschäftsfokussierten und gelösten Stimmung aus.» Als Plattform für Kontakte hat sich die Messe bereits etabliert. Rudin betont: «Die TRANSPORT & LOGISTIK ist eine einzigartige Gelegenheit, um sowohl Kunden und Kollegen als auch Mitbewerber zu treffen.
» Ein besonderes Highlight der Messe: Veranstalter easyFairs ermöglicht Ausstellern und ihren Kunden am Ende des ersten Messetages bei einem Oktoberfest-Abend am Mittwoch, 14. September, ab 17.00 Uhr im Eingangsbereich der Messe gemeinsam zu feiern. «Hier kann die gesamte Branche den Tag in entspannter Wiesn-Atmosphäre ausklingen lassen, dabei Branchenkontakte vertiefen und Leuten aus Politik und Medien treffen», freut sich Projektleiterin Pascale Rippstein über das attraktive Rahmenprogramm. Auch ausgewählte Besucher können ein Ticket zu diesem VIP-Anlass erhalten. Dafür lohnt es sich, schnell zu sein: Am Oktoberfest teilnehmen können die ersten 100 Besucher, die sich zur Messe registriert haben.

Attraktives Ausstellungsprogramm

Die TRANSPORT & LOGISTIK Schweiz 2011 bietet Besuchern einen umfassenden Überblick zu Logistik und Güterverkehr, Telematik sowie innerbetrieblichen Transport und Materialfluss, Mobilität, IT und Supply Chain Management. Ergänzt wird das Ausstellungsspektrum durch die Bereiche Lager, Regale, Flurförderzeuge und die Angebote von Outsourcing-Dienstleistern. «Bei der TRANSPORT & LOGISTIK 2011 wird die gesamte Logistik abgebildet. Wir können so ein vollständiges und attraktives Ausstellerangebot entlang der Wertschöpfungskette präsentieren», erläutert easyFairs- Geschäftsführer Christian Rudin.

Bestens informiert mit den learnShops™, den kostenlosen Vorträgen

Parallel zu den Ausstellungen bietet Veranstalter easyFairs die Teilnahme an kostenlosen Seminaren – mit branchenspezifischen Referaten und Präsentationen. Sie finden direkt in der Messehalle auf der BERNEXPO statt und vermitteln viel Wissenswertes über wichtige Themen, Trends und Innovationen der Transport- und Logistikwirtschaft.

Ein Auszug aus dem Programm der learnShops™:

  • Key Note Speech «Moderne Expeditionen als technische, logistische und sportliche Herausforderung» - Thomas Ulrich, Outdoor-Fotograf und Extrem-Bergsteiger.
  • Live-Demo «Supply Chain Event Management bei Holcim Schweiz – Von der Vision zur Umsetzung» - Ulrich Walt, Leiter Logistik, und Andreas Schmid, Leiter Logistikprojekte, beide Holcim (Schweiz) AG.
  • «Branchenlösung Umwelt der SPEDLOGSWISS» - Vortrag Christoph Arnet, Sicherheitsberater und Gefahrgutbeauftragter von SafeConsult AG.
  • «Mehr Kohle, weniger Dioxid» - Vortrag myClimate.
  • «Wir blicken hinter die Kulissen der Schweizer Transportpolitik» - Vortrag Ulrich Giezendanner, Giezendanner Transport AG.
  • Case Studies «Für Management von Assets im Bereich Bahn sowie Optimierung von Bestandesverfolgung, Businesstransaktionen und Automation» - Antti Virkkunen, Country Manager von Vilant Systems AG.
  • «Was beschäftigt international tätige Unternehmen aktuell?» - Vortrag Claudia Feusi, Zollfachfrau und Geschäftsführerin SFIB.
  • «Die Märkte von morgen - Chancen für die Schweizer Exportwirtschaft» - Votrtrag Ruedi Büchi, Senior Consultant Middle East + Africa, Osec

Noch mehr Kundennutzen

Parallel zur Abwicklung der aktuellen TRANSPORT & LOGISTIK Schweiz 2011 laufen bei Veranstalter easyFairs bereits die Vorbereitungen für die kommenden Messen. «Wir haben uns entschlossen, das Konzept Transport und Logistik auf zwei Messen aufzuteilen, um noch gezielter auf die Anforderungen der Branche und Wünsche unserer Kunden – die Aussteller – eingehen zu können», kündigt easyFairs-Geschäftsführer Christian Rudin an. Am 19. & 20. September 2012 wird die Transportmesse mit neuen Namen FRACHT in den Eulachhallen Winterthur stattfinden. Die Messe LOGISTIK Schweiz wird 2013 in Bern stattfinden und soll künftig alternierend zur Fachmesse FRACHT veranstaltet werden. «Damit reagiert easyFairs proaktiv auf die Bedürfnisse des Marktes», erklärt Rudin.

Geplant ist FRACHT 2012 als eine Veranstaltung für den intermodalen Transport und Speditionsdienstleistungen. «Dies spricht eine breite Besucherzielgruppe der produzierenden und handelnden Industrie an», erläutert Rudin. Die Wahl des Standorts der neuen Messe fiel auf Winterthur. Neu finden Besucher auf der FRACHT 2012 neben den Transport- und Speditionsdienstleistungen auch Software und Telematiklösungen, Ladungssicherung- und die Gefahrgutthematik.
Die LOGISTIK Schweiz 2013 in Bern wird sich dann auf die Material- und Intralogistik konzentrieren sowie die Stärke im Bereich Lagerinfrastuktur und -systeme, Software und Lagerverwaltung, Flurförderzeuge sowie Erkennung und Warenfluss weiter ausbauen. Weitere Details über die Konzepte beider Messen wird easyFairs-Geschäftsführer Christian Rudin im Laufe der kommenden Monate erläutern.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Webseite
Zur Webseite
E-Mail
Mail senden
Adresse Utengasse 44
4058  Basel
SCHWEIZ
(Hier Standort auf der Karte ansehen)