DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Big Bags

Big Bags bzw. Bigbags sind grosse Säcke, die der Lagerung und dem Transport von Schüttgut dienen. Die international gebräuchliche Kurzbezeichnung lautet FIBC (Flexible Intermediate Bulk Container, sprich: flexibler Zwischenbehälter für Schüttgüter). Weitere Bezeichnungen sind Bulk bag und Jumbo bag. Big Bags bestehen aus einem stabilen Kunststoffgewebe und sind aufgrund ihres hochwertigen Materials wiederverwendbar. Die Robustheit ermöglicht es zudem, die Säcke mit Kränen oder schweren Maschinen zu bewegen. Sie sind meistens auch mit stabilen Schlaufen bzw. Griffen versehen, die es erleichtern, den Bigbag für die Befüllung, den Transport oder die Entleerung anzuheben. Big Bags sind vor allem im Bauwesen weit verbreitet, insbesondere für die Lagerung und den Transport von Kies und Sand. Sie kommen beispielsweise bei Bau- oder Renovierungsarbeiten von Gebäuden zum Einsatz, oder auch bei öffentlichen Bauarbeiten, bei denen Baumaterialien wie Sand gut gelagert werden müssen, um ihre Ausbreitung zu verhindern. Neben den Standard-Bigbags gibt es auch einige Modelle, die mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet sind und sich somit für besondere Bedürfnisse eigenen. In manche Big Bags ist beispielsweise ein Tracking-Chip integriert und andere eignen sich speziell für die Lagerung und den Transport von gefährlichen Gütern.

.CP-CTA-699516389