DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

ALLGEMEINE DIENSTLEISTUNGSBEDINGUNGEN

1. Zweck

Dieses Dokument regelt die Bedingungen des Dienstleistungsvertrags zwischen dem Dienstleistungsnehmer, im Folgenden der Kunde, und Mecalux GmbH, im Folgenden Mecalux. Der Vertrag betrifft die Aufnahme von Informationen in das Industrieverzeichnis Logismarket, im Folgenden die Dienstleistungen.

Der Zweck dieser Bedingungen besteht in der Regelung der folgenden Dienstleistungen:

  • Die Aufnahme von Kundendaten, -produkten und/oder -dienstleistungen in das Industrieverzeichnis von Mecalux unter der Webadresse www.logismarket.ch (im Folgenden: das Portal).
  • Zugang und Nutzung des Portals durch den Kunden.

Diese Bedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und werden dem Kunden durch Mecalux mit der Bestätigungs-E-Mail zum Dienstleistungsabonnement zugesandt.

Es sind die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Vertrags angenommenen Allgemeinen Bedingungen für die vom Kunden abonnierten Dienstleistungen gültig.

In dem Portal werden nur die aktuell gültigen Allgemeinen Dienstleistungsbedingungen veröffentlicht. Mecalux behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Bedingungen abzuändern.

2. Der Dienstleistungsvertrag

Für die Zwecke dieses Dokuments bezieht sich der Begriff Vertrag auf die Allgemeinen Dienstleistungsbedingungen einschließlich der Sonderbedingungen.

Die Sonderbedingungen beziehen sich auf die Eigenschaften der Dienstleistungen, deren Preis sowie die Zahlungsmittel und -bedingungen, die der Kunde beim Abonnement der Dienstleistungen auf dem Portal oder auf dem Vertragsformular ausgewählt hat.

Die Dienstleistungen erlauben dem Kunden, seine Produkte und/oder Dienstleistungen mit Bildern, Video-, Audio- oder PDF-Dateien und Preisen ins Portal zu stellen. Verweise zu Produkten oder Dienstleistungen sind für Varianten des Produkts oder der Dienstleistungen erlaubt. Produkte oder Dienstleistungen werden aufgrund der vom Kunden gelieferten Informationen aufgelistet, für die er die alleinige Verantwortung trägt.

Der Kunde bestätigt, dass er sich umfassend über den Inhalt der von ihm abonnierten Dienstleistungen informiert hat.

Durch die Erteilung eines Auftrags akzeptiert der Kunde die gültigen Vertragsbedingungen und ist an diese gebunden. Personen, die die Bedingungen im Namen einer natürlichen oder juristischen Person oder eines Unternehmens annehmen, bestätigen, dass sie berechtigt sind, diese rechtlich an die Verpflichtungen aus dem Vertrag zu binden.

Die Bereitstellung der Dienstleistungen ist vorbehaltlich der endgültigen Annahme des Vertrags durch die Firma Mecalux, welche die vom Kunden vorgelegten Informationen und Inhalte zunächst prüft. Der Dienstleistungsvertrag gilt vom Zeitpunkt des Versendens der Bestätigungs-E-Mail von Mecalux an den Kunden als wirksam.

Die Weigerung von Mecalux, dem Dienstleistungsvertrag zuzustimmen, begründet kein Recht auf Entschädigung.

3. Zu abonnierende Dienstleistungen

Die folgenden Abonnements stehen zur Auswahl:

Premium-Abonnement (1 Jahr)
Die Dienstleistungen umfassen:

  • Hervorgehobene Präsenz auf dem Portal.
  • Vorrang auf Unternehmens- und Produktlisten.
  • Die Möglichkeit unbegrenzt viele Produkte zu veröffentlichen.
  • 12 Monate unbegrenzte Anzahl an Leads.
  • 4 Monate Banner, nach zufallsprinzip geschaltet
  • Zahlung eines Pauschaltarifs.

Plus-Abonnement (1 Jahr)
Die Dienstleistungen umfassen:

  • Aufnahme in die Unternehmens- und Produktliste.
  • Werbung für bis zu 200 Produkte.
  • 12 Monate unbegrenzte Anzahl an Leads.
  • Zahlung eines Pauschaltarifs.

Pay Per Lead (PPL)
Die Dienstleistungen umfassen:

  • Aufnahme in die Unternehmens- und Produktliste.
  • Werbung für bis zu 200 Produkte.

Diese Dienstleistung erlaubt dem Kunden Zugang zu der im abonnierten PPL-Paket enthaltenen Anzahl von Leads (Anfragen). Ein „Lead“ ist in diesem Zusammenhang jede Anfrage nach Informationen und/oder Kostenvoranschlägen, die über das Kontaktformular des Portals generiert wird und die ein Kunde von einem Benutzer erhält.

Die Dauer der Dienstleistungen wird von der Anzahl an Leads bestimmt, d. h. sie endet, sobald die abonnierte Anzahl an Leads erreicht ist.

Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Leads über das Portal zu verwalten.

Unter anderem ist der Kunde durch die Leadverwaltung in der Lage, Leads innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt einer Anfrage abzulehnen, mit Ausnahme von Samstagen und Sonntagen.

Der Kunde kann ein Lead aus folgenden Gründen ablehnen:

  1. Spam
  2. Doppelte/mehrfache Anfrage
  3. Eine Firma oder Person, die Dienstleistungen anbietet
  4. Ein Student oder Verein, der nach Informationen für eine Studie fragt
  5. Dieses Produkt/Service haben wir nicht
  6. Interessent befindet sich außerhalb unseres Vertriebsnetzes
  7. Testanfrage

Mecalux behält sich das Recht vor, unzulässige Leads nach Belieben abzulehnen und der Ablehnung von Leads durch den Kunden zu widersprechen, falls es die Gründe für die Ablehnung als nicht gerechtfertigt erachtet.

Testeintrag

Mecalux kann von der Möglichkeit Gebrauch machen, dem Kunden kostenlosen Zugang zu den Leistungen unter den von Mecalux festgelegten Bedingungen und für den von Mecalux festgelegten Zeitraum zu gewähren.

Diese Leistungen umfassen:

  • Aufnahme in die Unternehmens- und Produktliste.
  • Werbung für bis zu 25 Produkte.
  • Unbegrenzte Anzahl an Leads für den von Mecalux vorgegebenen Zeitraum.

Mecalux sendet dem Kunden eine Bestätigung, in der die Leistungen des Testeintrags, Anfangsdatum, die Dauer sowie weitere Leistungen zusammengefasst werden. Bei Fortsetzung der zeitlich begrenzten Leistungen und somit Vertragsabschluss beginnen diese am Tag nach Ablauf des Testeintrags. Im Falle eines Vertragsabschlusses des Leistungspakets PPL wird die Dauer der Leistungen durch die Anzahl an abonnierten Leads bestimmt.

4. Bereitstellung der Dienstleistungen

Die vom Kunden ins Portal gestellten Angaben über sich selbst, seine Produkte und Dienstleistungen müssen vollständig und aktuell sein. Der Kunde muss bei Änderungen unverzüglich die Angaben auf dem Portal aktualisieren.

Der Kunde garantiert, dass alle ins Portal gestellten Angaben wahr und korrekt sind und den Moralvorstellungen, den Vorschriften der öffentlichen Ordnung und den Höflichkeitsregeln entsprechen. Informationen dürfen nicht beleidigend, gesetzwidrig, verwirrend, veraltet oder für andere Kunden oder Benutzer des Portals zweideutig sein und nicht gegen Gesetze verstoßen, insbesondere das Wettbewerbsrecht, das Recht zum Schutz geistigen und gewerblichen Eigentums und die Rechte Dritter. Gemäß den Vertragsbestimmungen behält sich Mecalux das Recht vor, Inhalte aus dem Portal zu entfernen, die die o. g. Voraussetzungen nicht erfüllen.

Der Kunde muss Mecalux alles Material und alle Inhalte zur Verfügung stellen, die für die Bereitstellung der Dienstleistungen benötigt werden und den von Mecalux geforderten technischen Daten entsprechen. Der Kunde garantiert, dass er die Rechte an allen auf dem Portal zu veröffentlichenden Inhalten besitzt.

Der Kunde weiß und akzeptiert, dass die von ihm vorgelegten Informationen gemeinsam mit den Informationen über Produkte und Dienstleistungen anderer Kunden und potenzieller Konkurrenten in das Verzeichnis aufgenommen werden und dass letztlich der Benutzer entscheidet, zu wem er Kontakt aufnimmt.

Die an Mecalux durch den Kunden zur Veröffentlichung auf dem Portal eingesandten Informationen über das Unternehmen und die angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen sind in der jeweiligen Landessprache zu verfassen.

4.2. Kontinuität der Dienstleistungen

Mecalux wird sein Möglichstes tun, um die Kontinuität der Dienstleistungen zu gewährleisten. Mecalux kann jedoch jederzeit jede Art von Betrieb, Test, Pr#252;fung und/oder Pflege des Portals durchführen. Mecalux wird sich nach Möglichkeit bemühen, den Kunden durch Ankündigungen auf dem Portal über die geplante Pflege oder andere Tätigkeiten zu informieren, die Auswirkungen auf die Dienstleistungen haben könnten. Mecalux hat zudem das Recht, jederzeit die Übertragungs- und Überwachungskapazität oder andere technische Ressourcen oder Dienstleistungen zu ändern.

Der Kunde erklärt sich mit der Einführung neuer Dienstleistungen zu jedem beliebigen Zeitpunkt durch Mecalux einverstanden. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, sein Einverständnis zu den geänderten Dienstleistungen zu widerrufen. Der Widerruf wird wirksam, sobald Mecalux den Kunden auf elektronischem Wege informiert.

4.3. Das Portal

Die logische Gruppierung und die für die Suche nach Produkten oder Dienstleistungen eingesetzten Systeme werden nach Belieben von Mecalux bestimmt. Diese unterliegen den gültigen Bestimmungen zu geistigem und gewerblichem Eigentum und privaten Datenbanken. Produktlisten werden in regelmäßigen Zeitabständen aktualisiert, sobald sich neue Kunden am Portal anmelden und ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Der Kunde bestätigt und akzeptiert, dass Produktlisten jederzeit und im Ermessen von Mecalux ersetzt oder entfernt werden können.

5. Verantwortung des Kunden

Der Kunde ist alleine für die ordnungsgemäße Nutzung des Portals und aller Benutzernamen oder Zugangscodes wie Passwörtern verantwortlich, die er erhält, um auf die Dienstleistungen zuzugreifen. Dementsprechend darf das Portal nicht für gesetzwidrige Zwecke genutzt werden, die gegen die vertraglichen Bestimmungen verstoßen.

Der Kunde ist für die Auswahl, den Verlust, den Diebstahl oder die unberechtigte Nutzung von Benutzernamen und Zugangscodes verantwortlich und trägt alle sich daraus ergebenden Kosten oder sonstigen wirtschaftlichen Folgen. Er muss außerdem sicherstellen, die ordnungsgemäße Bereitstellung der Dienstleistungen nicht zu gefährden und insbesondere die Bandbreite oder andere technische empfindliche Einheiten nicht zu überbeanspruchen.

Der Kunde verpflichtet sich darüber hinaus, keine Daten zum oder über das Portal zu übertragen, die das Portal beschädigen, unterbrechen oder vollständig oder teilweise stören könnten.

Der Kunde darf keine Bilder oder Inhalte veröffentlichen, für die er keine Rechte besitzt bzw. keine entsprechenden Rechte vom Besitzer erhalten hat. Der Kunde ist alleine für Ansprüche Dritter gegenüber Mecalux aufgrund der Veröffentlichung solcher Inhalte verantwortlich. Der Kunde verpflichtet sich, Mecalux gegenüber Ansprüchen, Beschwerden, Verlusten, Gerichtsverfahren oder Zwangsmaßnahmen vonseiten Dritter oder auch öffentlichen Einrichtungen schadlos zu halten, die auf die Verletzung der Rechte Dritter am Portal zurückzuführen sind.

6. Datenschutz, kommerzielle Kommunikation und die Verwendung von Cookies

Falls Mecalux personenbezogene Daten von Kunden, Mitarbeitern oder Partnern sammelt, werden diese in eine Datei übernommen, die sich im Besitz von Mecalux befindet und zum Zweck der Verwaltung und Pflege der vertraglichen Beziehungen zum Kunden genutzt wird bzw. dazu, ihn über die Dienstleistungen zu informieren.

Der Kunde erteilt Mecalux ausdrücklich das Recht, Daten zum Zweck der Information über andere Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen, die Mecalux über E-Mail-Nachrichten anbieten möchte und personenbezogene Daten an andere Unternehmen der Mecalux-Gruppe für die oben genannten Zwecke weiterzugeben. Erhält Mecalux nicht innerhalb eines Monats nach dem Abonnement der Dienstleistungen eine gegenteilige Mitteilung, gilt es als vereinbart, dass der Kunde seine Einwilligung zur Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken gibt.

Der Kunde kann sein Recht auf Zugriff, Korrektur, Kündigung und Widerspruch ausüben, indem er eine E-Mail sendet an: info@logismarket.ch. Der Kunde kann auch in gleicher Weise der Zusendung von kommerzieller Kommunikation über E-Mail widersprechen.

Der Kunde bestätigt ausdrücklich, dass er vor der Weitergabe personenbezogener Daten von Mitarbeitern und Partnern an Mecalux zum Zweck der Verwaltung der Dienstleistungen diese über den Inhalt der Klausel in Kenntnis gesetzt hat und diese ihre ausdrückliche Einverständnis erklärt haben.

Der Kunde ist verpflichtet, personenbezogene Daten, die er über das Portal erhält, wie zum Beispiel E-Mails von Benutzern des Portals, gemäß der gültigen Datenschutzrichtlinie zu behandeln. Darüber hinaus ist er verpflichtet, solche Daten nur zur Beantwortung von Informationsanfragen zu verwenden, es sei denn, der Benutzer hat ihm weitere Rechte zuerkannt.

Der Kunde hält Mecalux schadlos gegenüber Ansprüchen, Entschädigungsforderungen, Schadensersatzansprüchen, Verlusten und Zwangsmaßnahmen aus dem Verstoß gegen die hier genannten Verpflichtungen und kommt für alle entstandenen Kosten auf.

Das Portal kann eigene Cookies oder Cookies Dritter einsetzen, um die Navigation zu erleichtern und personalisierte und reibungslosere Dienstleistungen bereitzustellen. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die vom Server in vorkonfigurierten Systemordnern abgelegt werden.

Die Cookies, die von Mecalux installiert werden können, werden in der Cookies-Richtlinie beschrieben. Sie sind ausschließlich mit anonymen Benutzerprofilen verknüpft und erlauben keinen Zugriff auf personenbezogene Daten oder auf Daten, die sich auf der Festplatte des Portal-Benutzers befinden. Der Kunde kann seinen Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden oder kann diese jederzeit löschen. Die Deaktivierung von Cookies kann die Qualität und Geschwindigkeit der Dienstleistungen beeinträchtigen.

Durch Annahme dieser Bedingungen erklärt sich der Kunde auch mit der Cookies-Richtlinie von Mecalux einverstanden.

7. Haftungsbeschränkung

Das Portal ist ein Online-Industrieverzeichnis, das Kunden Gelegenheit bietet, für ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben und Geschäftskontakte zu knüpfen.

Die wirtschaftlichen Verpflichtungen zwischen dem Kunden und seinen Vertragspartnern fallen ausschließlich unter die Zuständigkeit der betroffenen Parteien und Mecalux als Besitzer des Portals ist nicht an den Transaktionen beteiligt.

Als Besitzer des Portals tritt Mecalux lediglich als Vermittler zwischen dem Portalbenutzer und dem Kunden auf, der seine Produkte und Dienstleistungen über das Portal anbietet. Darüber hinaus erklärt Mecalux, dass Mecalux nicht berechtigt ist, Produkte und Dienstleistungen für und im Namen des Kunden zu verkaufen; d.h., dass Mecalux keinerlei Verpflichtungen im Namen seiner Kunden eingeht.

Das Portal enthält Links oder Verbindungen zu den Websites Dritter, die nicht der Verwaltung von Mecalux unterliegen. Solche Links und Verbindungen dienen nur als Verweise. Mecalux hat weder Kontrolle über diese Websites noch ist sie verantwortlich für deren Inhalt. Die Links oder Verbindungen auf dem Portal dienen nur als Verweise und Mecalux überprüft die Inhalte, Dienstleistungen oder Produkte, die von Dritten angeboten werden und auf die über Links zugegriffen wird, nicht.

Dementsprechend übernimmt Mecalux keine Haftung für falsche, unvollständige, veraltete oder ungenaue Inhalte oder Informationen seiner Kunden, die sich auf dem Portal befinden und gepflegt werden, bzw. alle anderen Inhalte, die über Links auf dem Portal zu erreichen sind. Mecalux ist nicht verantwortlich für Informationen des Kunden oder für dessen Produkt- und Dienstleistungsverträge.

Mecalux ist verpflichtet, alle notwendigen Bemühungen zu unternehmen, um die Verfügbarkeit und Kontinuität der Website und der mit ihr verlinkten Dienstleistungen zu garantieren. Mecalux kann jedoch keine Gewähr für einen jederzeit korrekten, unterbrechungs- und fehlerfreien Betrieb leisten. Ebenso kann es nicht die Freiheit von Viren oder anderen schädlichen Elementen im Inhalt oder den Dienstleistungen garantieren, die über die Website zur Verfügung gestellt werden.

Unbeschadet dieser Bestimmung ist Mecalux nicht haftbar für direkten oder indirekten Schaden oder Verluste aus den Dienstleistungen, weder vollständig noch teilweise.

8. Geistige und gewerbliche Eigentumsrechte

Die Zusammenstellung, d. h. die Sammlung, Anordnung und Einrichtung des Portalinhalts ist alleiniges Eigentum von Mecalux und untersteht nationalen und internationalen Vorschriften zu gewerblichem und geistigem Eigentum.

Der Kunde darf das Portal nur zu dem Zweck des Abonnements der Dienstleistungen und den von Mecalux genehmigten Dienstleistungen verwenden.

Der Kunde erteilt Mecalux das Recht, Kataloge und Verzeichnisse, alle Informationen, Marken, Labels, eindeutigen Kennzeichen und Logos und im Allgemeinen alle zugesandten Informationen zu vervielfältigen und zu verteilen, sowohl in elektronischem Format über das Portal als auch in gedruckter Form. Dies bezieht sich auf die Verwendung solcher Elemente auf dem Portal oder in gedruckter Form als Kataloge und Verzeichnisse; in Kampagnen und Aktivitäten als Werbung für das Portal; in Nachrichten- und Werbemedien wie Druckpresse, Internet, Messen, Informationsblätter und Broschüren, ohne zeitliche und geografische Begrenzung, auch wenn die Dienstleistungen gekündigt wurden oder die Dienstleistungsanfrage aus beliebigem Grund nicht von Mecalux genehmigt wurde, sofern nicht anders vom Kunden bestimmt. Mecalux bestätigt, dass diese Berechtigung nicht bedeutet, dass die Inhalte, Marken, Labels, eindeutigen Kennzeichen oder Logos an das Unternehmen abgetreten wurden oder ihm eine Lizenz dafür erteilt wurde und dass bei einer Verwendung grundsätzlich die Rechte des Kunden gewahrt werden müssen.

Der Kunde garantiert, dass die Werbung, der Inhalt, jegliche Informationen und alles Material, das für Portal-Benutzer zugänglich ist, den aktuellen Bestimmungen entspricht, insbesondere den Werbebestimmungen für elektronische Werbung sowie Bestimmungen zum geistigen und gewerblichen Eigentum.

9. Dauer und Kündigung

Die Dauer der Dienstleistungen ist in den Sonderbedingungen festgelegt. Nach Ablauf der Dienstleistungen können diese zu den vom Kunden und Mecalux vereinbarten Bedingungen verlängert werden.

Werden die Dienstleistungen bei Vertragsende nicht verlängert, ist Mecalux berechtigt, die Kunden- und Dienstleistungsdaten gemäß den oben beschriebenen Bedingungen nach Belieben für den von ihr gewünschten Zeitraum und unter den von ihr festgelegten Bedingungen zu behalten. Dies gilt weder als Verlängerung der Dienstleistungen noch bedeutet es, dass der Kunde zur Zahlung verpflichtet ist oder ihm Rechte daraus entstehen.

Kostenlose Dienstleistungen werden für den von Mecalux festgelegten Zeitraum zur Verfügung gestellt. Dieser Zeitraum kann von Mecalux nach Belieben gemäß den eigenen Bedingungen verlängert werden. Unbeschadet der vorstehenden Bedingungen kann Mecalux den Versuchszeitraum jederzeit beenden, ohne zu Schadensersatz verpflichtet zu sein.

Der Kunde hat das Recht, sein Einverständnis zur Bereitstellung der Dienstleistungen jederzeit zu widerrufen. Mecalux wird den Widerrufsantrag bearbeiten und den Kunden über den Zeitpunkt informieren, an dem der Widerruf wirksam wird. Im Fall des Widerrufs der bezahlten Dienstleistungen ist der Kunde zur Zahlung des vollen Preises verpflichtet.

Unbeschadet der Schadensersatzpflicht aufgrund eines Verstoßes des Kunden gegen die Allgemeinen Bedingungen oder Sonderbedingungen, die das Verhältnis mit Mecalux regeln, behält sich Mecalux das Recht vor, die vom Kunden ins Portal gestellten Informationen ganz oder in Teilen ohne Ankündigung zu entfernen oder den Zugang dazu zu blockieren, falls Mecalux über Dritte erfährt, dass diese gesetzwidrige Inhalte enthalten oder gegen die Rechte Dritter verstoßen. Davon unbeschadet besteht die Möglichkeit, den Vertrag wegen Vertragsbruchs durch den Kunden zu kündigen.

Mecalux behält sich das Recht vor, Kunden den Zugang zum und die Nutzung des Portals sowie die Bereitstellung der Dienstleistungen durch einfache Benachrichtigung zu verweigern. Dies kann auf elektronischemWeg geschehen und betrifft Kunden, die den Vertrag oder sonstige Mecalux bekannte Vorschriften verletzt haben. Mecalux ist jederzeit zur Durchführung dieser Maßnahmen berechtigt, ohne dass dadurch eine Schadensersatzpflicht entstehen würde und ohne Beeinträchtigung der Rechte. In diesem Fall kann Mecalux die Bereitstellung der Dienstleistungen widerrufen und der Kunde muss den vollen vereinbarten Preis entrichten.

Nach der Kündigung der Dienstleistungen aus beliebigem Grund bleiben alle Verpflichtungen, die entweder aufgrund des Vertrags oder von Natur aus wirksam bleiben, nach den entsprechenden Bedingungen in Kraft.

Im Falle höherer Gewalt haben beide Parteien das Recht, entweder die Vertragserfüllung auszusetzen, bis das Ereignis, das eine Erfüllung des Vertrags verhindert hat, beendet ist, oder den Vertrag in beiderseitigem Einverständnis auf Antrag einer der Parteien zu kündigen, wenn die Unterbrechung länger als 30 Tage nach Benachrichtigung über den Eintritt des Ereignisses andauert.

10. Übertragung von Rechten und Pflichten

Mecalux steht es frei, die Rechte und Pflichten unter diesem Vertrag ganz oder in Teilen an Unternehmen der Mecalux-Gruppe zu übertragen, weiterzuvergeben oder an diese abzutreten. Der Kunde ist darüber rechtzeitig in Kenntnis zu setzen.

Der Kunde darf unter keinen Umständen die vertraglich festgelegten Rechte und Pflichten ganz oder in Teilen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Mecalux an andere abtreten oder übertragen.

11. Zuständiges Recht und Gerichtsbarkeit

Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Kunde und Mecalux bestätigen, dass Rechtsstreitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben, grundsätzlich der Gerichtsbarkeit und der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte der Stadt Neuss unterstehen und sie verzichten ausdrücklich auf die Zuständigkeit anderer Gerichte, auf die sie ein Recht haben könnten.

12. Einzelheiten des Handelspartners Mecalux-Gruppe.

Mecalux GmbH
Hamburger Strasse 12, 41540, Dormagen, Deutschland
info@logismarket.ch

USt.ID.Nr.: DE120682513

Steuernummer: 125/5712/0309

Handelsregister: Amtsgericht Neuss (HRB 5363)

Geschäftsführer: Juan María Santos Veira

Allgemeine Dienstleistungsbedingungen mit Änderungen vom juli 2015.